Mehr zum Forum

Mehr zur Hypnose

Hypnosetherapie

Datenschutz

Autor Thema: Selbsthypnose Tiefentest  (Gelesen 817 mal)

Offline Marc

  • Beiträge: 3
Selbsthypnose Tiefentest
« am: 22. Dez 2019, 18:07 Uhr »
Hallo Hypnose Community,

Ich versuche mich in den letzten Wochen regelmäßig zu hypnotisieren,
jedoch weiß ich nicht wie tief oder ob ich mich in einem Trance zustand befinde.
Könnte mir wer einen Trancetest an die Hand geben? Zudem wollte ich fragen
wie viel weniger Suggestionen mit der Selbsthypnose wirken.

MFG Marc

Offline Lutz

  • Admin
  • Beiträge: 2.998
  • Geschlecht: Männlich
Re: Selbsthypnose Tiefentest
« Antwort #1 am: 23. Dez 2019, 18:29 Uhr »
Hallo Marc,

zu deinen Fragen kann ich dir - neben anderen Beiträgen - vor allem diese aus dem Forum nahelegen:

http://www.hypnose-service.de/forum/index.php?page=fehler_bei_der_selbsthypnose
http://www.hypnose-service.de/forum/index.php?topic=134
http://www.hypnose-service.de/forum/index.php?topic=1786.0

Zitat
Zudem wollte ich fragen wie viel weniger Suggestionen mit der Selbsthypnose wirken.
Die Antwort darauf lässt sich nicht pauschal geben - das hängt vom Thema ab. Und es könnte durchaus auch sein, dass eine Selbsthypnose in manchen Fällen auch besser funktioniert, als eine Fremdhypnose...

Lieben Gruß
Lutz

Offline Fuchs

  • Beiträge: 1
Re: Selbsthypnose Tiefentest
« Antwort #2 am: 31. Dez 2019, 11:24 Uhr »
du soltest es schon gefühlsmäßig feststellen, ob Trance ja oder nein.
Weiterhin ist es bei der Auflösung der Hypnose sichtbar indem du nach dem Augen öffnen eine ganze Weile brauchst, um wieder "anzukommen" in der Realität.
Guten Rutsch und das Beste für 2020!

 

Impressum

Diese Seiten werden zur Verfügung gestellt von
Lutz Wolters | HYPNOSE-BERGHEIM * Carl-Bosch-Str. 21 * 50126 Bergheim
Email: Lutz [at] hypnose-service.de * Tel.: 02271/992403
www.hypnose-bergheim.de