Mehr zum Forum

Mehr zur Hypnose

Hypnosetherapie

Datenschutz

Autor Thema: Hypnose Kassenärztliche Leistung?  (Gelesen 351 mal)

Offline safre

  • Beiträge: 1
Hypnose Kassenärztliche Leistung?
« am: 16. Jun 2018, 15:01 Uhr »
Hallo,

mich interessiert, ob es Hypnose-Therapeuten gibt, die ich nicht aus eigener Tasche bezahlen muss, sondern deren Behandlung ich über die gesetzliche KV abrechnen kann.

Danke für Antworten

Gruß

safre

Offline Lutz

  • Admin
  • Beiträge: 2.992
  • Geschlecht: Männlich
Re: Hypnose Kassenärztliche Leistung?
« Antwort #1 am: 16. Jun 2018, 16:02 Uhr »
Hallo safre,

ohne eine die Hypnose umfassende Zusatzversicherung wird das mit der gesetzlichen KV bei einer ambulanten Hypnose-Therapie leider nichts.

Lieben Gruß
Lutz

Offline Susanne

  • Dipl.-Psych.
  • HypnoSequenz
  • Beiträge: 595
  • Geschlecht: Weiblich
Re: Hypnose Kassenärztliche Leistung?
« Antwort #2 am: 18. Jul 2018, 09:51 Uhr »
Hallo Safre

Ich selbst rechne nicht mit der gesetzlichen Krankenkasse ab.

Aber ich kenne einige kassenzugelassene approbierte ärztliche und psychologische Psychotherapeuten, die Hypnosetherapieausbildung gemacht haben und die Hypnose in ihren Therapiesitzungen einsetzen.

Das wird dann halt im Rahmen der zugelassenen Psychotherapieverfahren eingesetzt, als Zusatztool deklariert oder schlichtweg in der Abrechnung nicht spezifisch aufgeführt.

Und hier noch drei links zur Therapeutensuche (Leerstelle entfernen damit sie funktionieren. das ist die gängige Sicherungsmaßnahme hier)


http://www.meg-hypn ose.de/therapeutensuche/therapeutische-hypnose.html

https://dgh-hypn ose.de/therapeutensuche

http://ren artz.typepad.com/autosystemhypnose/2005/06/unsere_hypnothe.html
"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen."
(Goethe)

 

Impressum

Diese Seiten werden zur Verfügung gestellt von
Lutz Wolters | HYPNOSE-BERGHEIM * Carl-Bosch-Str. 21 * 50126 Bergheim
Email: Lutz [at] hypnose-service.de * Tel.: 02271/992403
www.hypnose-bergheim.de