Aus-/Fortbildungen



18./19.11.2017
Heilschlaf-Hypnotiseur/in

02./03.07.2017
HYPNOseda-Seminar


Mehr zum Forum

Mehr zur Hypnose

Hypnosetherapie

Autor Thema: 1 Kilo pro Woche  (Gelesen 35814 mal)

Offline Lutz

  • Admin
  • Beiträge: 2.996
  • Geschlecht: Männlich
1 Kilo pro Woche
« am: 21. Mai 2006, 17:31 Uhr »
Im Februar diesen Jahres war es mal wieder zu einem Treffen von Hypnoseinteressierten und Hypnotiseuren gekommen. Solche Treffen sind nicht nur ein guter Anlass, um sich zum Thema auszutauschen und neue Behandlungsansätze kennen zu lernen, sie werden auch immer wieder gerne genutzt, um bei dieser Gelegenheit eigene Problemchen und Probleme mit Hilfe eines anderen anzugehen. Das ist ein guter Anlass, kostet nichts und gibt die Möglichkeit, anderen bei deren Arbeit zuzusehen und zu lernen.
   
Von dieser Möglichkeit machte bei besagtem Treffen auch jemand Gebrauch, weil er gerne abnehmen wollte. Er hatte es schon auf anderen Wegen vergeblich versucht, nahm aber weiter beständig zu.

Im Rahmen seiner hypnotherapeutischen Intervention äußerte er in Trance, dass er nun bereit sei abzunehmen. Auf die Frage, ob er schon sagen könne, wie schnell er wie viel abnehmen würde, meinte er nach kurzem Überlegen: "1 Kilo pro Woche."

Ich habe nun mit ihm mal über das Thema gesprochen und erfahren, dass er nach dem Treffen sein Interesse für sportliche Betätigung wieder entdeckt hat und seitdem regelmäßig Sport treibt. So fing er tatsächlich an abzunehmen. Bei seinem letzten Wiegen waren es etwa 11 kg. Und das Treffen lag da 11 Wochen zurück.

Wir wissen, dass so etwas funktionieren kann, in der Literatur wird darüber berichtet und wer selbst hypnotherapeutisch arbeitet, kennt es aus nächster Nähe. Ich bin dennoch jedes Mal total begeistert und gerührt, so etwas miterleben zu dürfen. Es ist toll, was Menschen mit Hilfe ihres UB zu leisten imstande sind!


Lieben Gruß
Lutz

P.S.: Ich habe mir natürlich von ihm die Erlaubnis geholt, das hier berichten zu dürfen. :)

Barbara

  • Gast
Re: 1 Kilo pro Woche
« Antwort #1 am: 21. Mai 2006, 19:09 Uhr »
SUPER! - KLASSE!

Ich freu mich total für diesen Jemand... !! :)  :>appl<:  :)

*Küsschen an dein UB ;)

Lieben Gruß
Barbara

Offline MindCore

  • HypnoSequenz
  • Beiträge: 1.131
  • Geschlecht: Männlich
Re: 1 Kilo pro Woche
« Antwort #2 am: 21. Mai 2006, 20:10 Uhr »
Moinsen,
auch von mir Glückwunsch an Mr. XY.
Aber auf das Küsschen musst Du leider verzichten  8)

Gruß Eddie

Miraculus

  • Gast
Re: 1 Kilo pro Woche
« Antwort #3 am: 22. Mai 2006, 09:52 Uhr »
Zitat Lutz:

Zitat
So fing er tatsächlich an abzunehmen. Bei seinem letzten Wiegen waren es etwa 11 kg.


11 Kilo wiegt der Arme nur noch...tsts, das ist ja besorgniserregend!  ;D
(Ich weiß, ich bin schrecklich, ich schäme mich auch! ::))

Offline Susanne

  • Dipl.-Psych.
  • HypnoSequenz
  • Beiträge: 596
  • Geschlecht: Weiblich
Re: 1 Kilo pro Woche
« Antwort #4 am: 22. Mai 2006, 12:46 Uhr »
Nöö... Neffe, du bist nur der Sohn deines Vaters  >:D

"Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man etwas Schönes bauen."
(Goethe)

Offline Lutz

  • Admin
  • Beiträge: 2.996
  • Geschlecht: Männlich
Re: 1 Kilo pro Woche
« Antwort #5 am: 22. Mai 2006, 17:40 Uhr »
Stimmt leider. Der Apfel fällt nicht weit vom Pferd.  ::)

Miraculus

  • Gast
Re: 1 Kilo pro Woche
« Antwort #6 am: 22. Mai 2006, 20:48 Uhr »
Ich wolte schon antworten, daß der faule Apfel eben nicht weit vommorschen Stamm fällt, aber das Bild mit dem lahmen Gaul tut's natürlich auch!  ;D

Niko

  • Gast
Re: 1 Kilo pro Woche
« Antwort #7 am: 21. Aug 2006, 20:05 Uhr »
Zitat
Im Rahmen seiner hypnotherapeutischen Intervention äußerte er in Trance, dass er nun bereit sei abzunehmen. Auf die Frage, ob er schon sagen könne, wie schnell er wie viel abnehmen würde, meinte er nach kurzem Überlegen: "1 Kilo pro Woche."

Ich habe nun mit ihm mal über das Thema gesprochen und erfahren, dass er nach dem Treffen sein Interesse für sportliche Betätigung wieder entdeckt hat und seitdem regelmäßig Sport treibt. So fing er tatsächlich an abzunehmen. Bei seinem letzten Wiegen waren es etwa 11 kg. Und das Treffen lag da 11 Wochen zurück.

Wir wissen, dass so etwas funktionieren kann, in der Literatur wird darüber berichtet und wer selbst hypnotherapeutisch arbeitet, kennt es aus nächster Nähe. Ich bin dennoch jedes Mal total begeistert und gerührt, so etwas miterleben zu dürfen. Es ist toll, was Menschen mit Hilfe ihres UB zu leisten imstande sind!
Ich bin auch gerührt.... ist fast schon ein kleinwenig wie Magie  :D
Wenn wir nach dem letzten Treffen bei dem einem oder anderem Teilnehmer etwas Nachgeforscht hätten, hätte hier in dieser Rubrik gut und gerne mehrere Erfolgserlebnisse hineingehört.  ;D


LG
Niko


Barbara

  • Gast
Re: 1 Kilo pro Woche
« Antwort #8 am: 21. Aug 2006, 20:09 Uhr »
Ich bin auch gerührt.... ist fast schon ein kleinwenig wie Magie  :D
Wenn wir nach dem letzten Treffen bei dem einem oder anderem Teilnehmer etwas Nachgeforscht hätten, hätte hier in dieser Rubrik gut und gerne mehrere Erfolgserlebnisse hineingehört.  ;D

Jo, der große Zauberer war am Werk. *zwinker

Ähm - Wieso? Wer hatte denn noch Erfolg, wobei auch immer.  :)

Lieben Gruß
Barbara

Niko

  • Gast
Re: 1 Kilo pro Woche
« Antwort #9 am: 21. Aug 2006, 22:41 Uhr »
Schwesterherz gern würde ich Dir das verraten... laß uns lieber beim nächsten Treffen über die erstaunten Gesichter schmunzeln.  ;D ;D ;D

Barbara

  • Gast
Re: 1 Kilo pro Woche
« Antwort #10 am: 22. Aug 2006, 05:05 Uhr »
 ;)

Oki :)

Offline mipooh

  • HypnoSequenz
  • Beiträge: 839
  • Geschlecht: Männlich
Re: 1 Kilo pro Woche
« Antwort #11 am: 09. Dez 2006, 10:23 Uhr »
Das ist schon enorm... frage mich, wie das geschehen konnte...

Derzeit (beginnend mit 1200 seit drei Wochen oder so) fahre ich auf dem Ergometer (ausser heute, weil morgen ein Rennen ist, in dem ich eine gute Figur machen will) täglich 1600 Kcal. Wer mal sowas gemessen hat, der ahnt, dass dies schon eine enorme Menge ist.
Trotzdem nehme ich kein Gramm ab. Ist wie verhext, aber ich eiere ständig um die 95 Kilo.
Und es ist nicht etwa so, dass ich viel esse oder hochkalorisch. Kein Bier, keine Süßigkeiten, nur Obst und normale Reis- und Nudelgerichte. Letzteres maximal 2 Mal am Tag. Gelegentlich stattdessen Müsli.
Einzig kann ich mir vorstellen, dass derzeit der Muskelaufbau in Beinen und Rücken enorm groß ist und somit einen Fettabbau gewichtsmäßig kompensiert.
Dabei wollte ich gern bis Ende des Jahres die 90 Kilo Marke knacken...

Ich glaub ich muss mich mal einfach programmieren...
Gewohnheiten brauchen Gewöhnung...

Barbara

  • Gast
Re: 1 Kilo pro Woche
« Antwort #12 am: 09. Dez 2006, 11:58 Uhr »
Hallo mipooh,

mal ein kleiner Tipp, der mit Hypnose nichts zu tun hat. :) Kontrolliere vielleicht mal deinen Säure-Basen-Haushalt. Wenn du übersäuert bist, könnte das ein Grund sein, warum du nicht weiter abnimmst.

Ansonsten frag mal dein UB. ;)

Lieben Gruß
Barbara


Offline Lutz

  • Admin
  • Beiträge: 2.996
  • Geschlecht: Männlich
Re: 1 Kilo pro Woche
« Antwort #13 am: 09. Dez 2006, 14:15 Uhr »
@ mipooh:

Zitat
Dabei wollte ich gern bis Ende des Jahres die 90 Kilo Marke knacken...

Ein Glück, dass du kein Edelmetall bist. Dann wäre das ja die 3174,66 Unzen Marke. Ist vom Gewicht her zwar dasselbe, aber wer soll sich so eine Zahl merken?  ;D
Du weißt natürlich, worauf ich hinaus will...  ::)

Wenn man fragen darf - wieviel hast du denn früher mal gewogen?

Lieben Gruß
Lutz

Offline mipooh

  • HypnoSequenz
  • Beiträge: 839
  • Geschlecht: Männlich
Re: 1 Kilo pro Woche
« Antwort #14 am: 10. Dez 2006, 03:03 Uhr »
Liebste Barbara,

wie soll ich fernab der zivlisierten Zivilisation wohl meinen Säure-Basen-Haushalt checken? Alles was man hier kaufen kann sind moderne Schönheitsverbesserungsmittel, Autos und DVD-Player, aber weder eine Spax-Schraube noch einen Teststreifen...

@ Lutz,

was war "früher mal"? Du meinst so ganz am Anfang von früher? Bevor ich mich vorübergehend (aber für viel zu lange) in die Arbeitswelt integrierte, lag ich immer bei unter 70 Kilo. Zeitweise darunter, da nannte man mich Ghandi... nicht weil ich so nett gwesen wäre, sondern ähnlich dürr.
Naja, mal drüber nachdenken, inwieweit das alte Programm nach mehr als 30 Jahren noch funktioniert...
Im Grunde sind mir die Zahlen nicht so bedeutungsvoll, oder vielleicht doch? Ich mein, in Tonnen ist es wirklich nicht sonderlich viel... 0,095...
Gewohnheiten brauchen Gewöhnung...

 

Impressum

Diese Seiten werden zur Verfügung gestellt von
Lutz Wolters | HYPNOSE-BERGHEIM * Carl-Bosch-Str. 21 * 50126 Bergheim
Email: Lutz [at] hypnose-service.de * Tel.: 02271/992403
www.hypnose-bergheim.de